Aktuelles

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.

von Reinhardt Jacoby

(Kommentare: 3)

Kultur ist eine Blume. Fotocollage von Felicitas Willmann
Kultur ist eine Blume. Fotocollage von Felicitas Willmann

InPreis - Ein neuer Beitrag: "Kultur ist eine Blume" von Felicitas Willmann, 19 Jahre alt

Wettbewerbsbeitrag zum InPreis

Fotocollage von Felicitas Willmann

Ein Wettbewerbsbeitrag zum InPreis

Mein erster Gedanke bei dem Thema kulturelle Vielfalt war Gemeinschaft trotz Unterschiede. Meine erste Überlegung war, was verbindet denn alle Kulturen miteinander? Die Natur. So bin ich auf das Blumenmotiv gekommen. gekommen.

Weiterlesen

von Svetlana Boltovskaia

(Kommentare: 0)

"Freiburgerinnen aus aller Welt" von Caterine Hinestroza Torres
"Freiburgerinnen aus aller Welt" von Caterine Hinestroza Torres

InPreis - Ein neuer Beitrag: Adventskalender von Caterine Hinestroza Torres, 28 Jahre alt, aus Kolumbien

"Freiburgerinnen aus aller Welt" von Caterine Hinestroza Torres

Caterine Hinestroza Torres ist 28 Jahre alt,kommt ursprünglich aus Kolumbien und lebt seit dem November 2011 in Deutschland.

In Freiburg gibt es eine bunte Vielfalt. ‚Freiburgerinnen aus aller Welt‘ ist daher eine Gruppe von Frauen die aus verschiedenen Gründen hier gelandet sind. Sie haben verschiedene Berufe, manche sind zum Beispiel Mütter oder auch Unternehmerinnen. Die Freiburgerinnen aus aller Welt haben gemeinsam ein schönes Projekt für die Weihnachszeit vorbereitet. Aus vielen unterschiedlichen Traditionen wurde für eine typisch deutsche Tradition, dem Adventskalender, geschöpft.

Weiterlesen

von Svetlana Boltovskaia

(Kommentare: 0)

von Svetlana Boltovskaia

(Kommentare: 1)

InPreis - Ein neuer Beitrag: "Russendisko und Rotfront" von Kseniya Manchak, 27 Jahre alt, aus der Ukraine

Kunst als gesellschaftliche Teilhabe, von Kseniya Manchak

Kseniya Manchak ist 27, kommt aus der Ukraine und lebt seit 2 Jahren in Deutschland. Bis vor kurzen wohnte sie in Freiburg. In dieser Zeit machte sie ein Praktikum beim Radio Dreyeckland in Freiburg. Jetzt arbeitet sie bei einem Call-Center in Berlin und wartet auf einen Studiumplatz als Journalistin. Mit ihrem Beitrag "Russendisko und Rotfront: Kunst als gesellschaftliche Teilhabe" will sie die Wichtigkeit der gesellschaftlichen Teilhabe von Migranten-Künstlern zeigen.

Weiterlesen

von Svetlana Boltovskaia

(Kommentare: 0)

InPreis - Ein neuer Beitrag: "Ein Selbstbildnis" von Melissa Rahmani, 20 Jahre alt, aus Freiburg

Melissa Rahmani ist 20 Jahre alt und bewirbt sich für den InPreis mit ihrem Text

Wir gehen mit meiner Freundin jeden Mittwoch Karaoke singen und mögen es, Menschen mit bestimmten Aktionen zu provozieren, also gesellschaftliche Normen ein bisschen anzuzweifeln und aufs Korn zu nehmen wie beispielsweise mit unserem Stil (ich trage immer roten Lippenstift) oder unseren Klamotten (ich hab auch so einen 80er Jahre Mantel)
Ich singe gerne laut auf der Straße und lache viel (für manche zu viel).

Weiterlesen

von Svetlana Boltovskaia

(Kommentare: 0)

InPreis - Ein neuer Beitrag: Rotkäppchen

Ein Märchen in fünf Sprachen in zwei Minuten von Sahra Dias, 28 Jahre alt, und Teresa Habla

Wie kann man eine Geschichte in vielen Sprachen ohne Übersetzung erzählen? Diese Frage haben sich Sahra und Teresa gestellt. Und so haben sie folgendes Konzept entwickelt.

Weiterlesen

von Svetlana Boltovskaia

(Kommentare: 0)

Fliegen, Foto:  wikimedia_commons
Fliegen

InPreis - Ein neuer Beitrag: Das Hörspiel "Was braucht es zum Fliegen?" der RDL-Jugendredaktion "Freistunde FM"

Was braucht es zum Fliegen? - Ein Hörspiel der Jugendredaktion Freistunde FM

Vier Außenseiter und eine Katze auf dem Flughafen...

Der harte Gangsterrapper und die einsame Oma, der stummer Junge und die coole Songwriterin. Alle im Kampf mit den äußeren Bedingungen und mit sich selbst. Und auf der Suche nach ihren Träumen.

In einem Zeltlager in den Sommerferien haben Mitglieder der Jugendredaktion Freistunde FM sich mit Fragen von gesellschaftlichem Ausschluss beschäftigt, Konzepte diskutiert und wieder verworfen, Rollen erarbeitet und geprobt, ein Skript und einen Song geschrieben, Krach gemacht und Geräusche gesammelt und schlussendlich ein Höspiel konzipiert und produziert.

Weiterlesen

von Svetlana Boltovskaia

(Kommentare: 0)