von Svetlana Boltovskaia (Kommentare: 0)

InPreis - Ein neuer Beitrag: Feature "EU-BürgerInnen zweiter Klasse?" von Matthieu Cuisnier, 26 Jahre alt

Feature "EU-BürgerInnen zweiter Klasse? Rumänische und bulgarische Roma in Frankreich" von Matthieu Cuisnier, RDL

RDL-Redakteur Matthieu Cuisnier, 26 Jahre alt, bewirbt sich am 25.11 mit dem Feature "EU-BürgerInnen zweiter Klasse? Rumänische und bulgarische Roma in Frankreich", das er in diesem Sommer für die RDL-Sendereihe "Europe on Air" produziert hat. Dafür reiste er nach Frankreich und führte dort seine Recherchen vor Ort.

In ihren Herkunftsstaaten ausgegrenzt zogen viele Roma nach Westeuropa mit der Hoffnung, dort wie die Mehrheitsgesellschaft leben zu dürfen. Wir blicken insbesondere auf Frankreich. Dort leben rund 20 000 MigrantInnen aus Rumänien und Bulgarien, mehrheitlich Roma, armutsbedingt in informellen Siedlungen. Ab 2010 rühmte sich die konservative Regierung mit den Räumungen von informellen Siedlungen. Ändert sich etwas seit Anfang 2014, seit RumänInnen und BulgarInnen in der gesamten EU arbeiten dürfen? Welche Rolle spielen die neue Regierung, Gemeinden und Kollektive?

EU-BürgerInnen zweiter Klasse...

Copyright: Matthieu Cuisnier, RDL, Europe on Air

Zurück

Einen Kommentar schreiben